TACET's Beethoven Symphonies: Beethoven - Symphony No. 9 2LPs

  • sofort verfügbar
  • EAN: 4009850021919
  • Veröffentlichung: 26.05.2016
  • Format: 180g LP
  • ArtikelNr.: L 219
  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
  • Unser Preis: 49,00 €
  • inkl. 19% USt., zzgl. Versand
Wird geladen ...

Hersteller:
Kategorie:

Beschreibung

Beethovens Neunte. Wer es mit der Ode an Freude, Freiheit und Brüderlichkeit aufnimmt, muss bei aller sozialen Utopie auf gutem Weg zum Weltbürger sein. Tonmeister und Produzent Andreas Spreer hat es mit dieser großen Musik aufgenommen und damit nachhaltig bewiesen, dass sein Tacet-Label vom Nischenanbieter längst zum Global Player erstarkt ist. In diese Dramaturgie des Wachsens und Werdens fügt sich die Polnische Kammerphilharmonie unter der Leitung ihres guten Geistes Wojciech Rajski nahtlos ein, der seine über zehn Jahre andauernde Arbeit am sinfonischen Erbe Beethovens mit dieser Neunten krönt.

Der anspruchsvollen Aufgabe, Orchester und Kammer-Chor auf die Tonspuren zu bannen, hat sich das Aufnahme-Team hingebungsvoll und kreativ gewidmet und die Musiker planvoll wie experimentierfreudig um die hochsensiblen Edel-Mikrofone gruppiert.

Als Essenz der Aufnahmesitzungen in der Danziger Johanneskirche destilliert sich ein kraftvoller, erhabener und moderner Klang heraus, der übrigens für den gesamten Beethoven-Zyklus charakteristisch ist. Oder in Beethovens Originalton: »Wahre Kunst ist eigensinnig«.

Seite 4 im Rückwärts-Schnitt

Aufnahme: 2015 in der Johanneskirche, Gdansk (Polen), von Andreas Spreer und Toms Spogis
Produktion: Andreas Spreer

Titel:
Ludwig van Beethoven (1770-1827)
Symphony No. 9
Side 1:
1. Allego ma non troppo, un poco maestoso
Side 2:
2. Molto vivace
Side 3:
3. Adagio molto e cantabile - Andante moderato
Side 4: (play backwards!)
4. Finale: Presto - Allegro assai
Mitglied im Händlerbund
© 2012 ISB-Audio / Design by DOMAXA